Information Abwassergebühren ab 1. Jan. 2020

Zum 1. Januar 2020 werden die beiden bisher eigenständigen Entwässerungseinrichtungen Westheim und Ostheim zu einer rechtlichen Einheit verschmolzen. Bis zum technischen Zusammenschluss der Entwässerungseinrichtung Ostheim, mittels einer neu zu bauenden Druckleitung an die noch zu errichtende Kläranlage in Westheim, erfolgt eine Gebührenabstufung. Danach werden in Ostheim und in Westheim die Einleitungsgebühren angeglichen. Die Grundgebühr wird bereits zum 1. Jan. 2020 vereinheitlicht.

Der Ortsteil Hüssingen bleibt weiterhin als eigenständige Entwässerungseinrichtung bestehen und wird als Abwassergast mittels Druckleitung an die Nachbarkläranlage in Hechlingen a. See angeschlossen.

Weitere Informationen zur Höhe der Abwassergebühren erhalten Sie auf den Seiten der Verwaltungsgemeinschaft Hahnenkamm!

Download Satzungen:

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.