Kindbezogene Förderung beim Kauf von gemeindlichen Bauplätzen

Die Gemeinde Westheim gewährt für den Kauf eines gemeindlichen Grundstücks eine kindbezogene Förderung in Höhe von 2.000,00 € pro Kind, für das der/die Erwerber/in Kindergeld bezieht und das selbst im Haushalt lebt. Der Preisnachlass ist begrenzt auf den Kaufpreisanteil für Grund und Boden. Maximale Förderung je Familie 10.000,00 €.

Förderung Bauplatzkauf

Straßensperrung

Die Kreisstraße WUG 25, Abschnitt Gnotzheim - Spielberg, wird zwischen dem 09.07.2018 und dem 20.07.2018 wegen Straßenbauarbeiten des Landkreises vollständig gesperrt
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok